Künstlerprtrait: Roland Fibinger
Zitat:
"Jede Form ist das erstarrte Momentbild eines Prozesses. Also ist das Werk
Haltestelle des Werdens und nicht erstarrtes Ziel."  El Lissitzky

Seit mehr als 30 Jahren ist Roland Fibinger künstlerisch und multimedial tätig. Ob als Fotodesigner, Werbegrafiker oder als Maler, stets begleitet ihn Leidenschaft und Kreativität
bei der Umsetzung unterschiedlichster Art-und Medienprojekte.


1976-77 Mitglied im Zirkel für Malerei & Grafik Neubrandenburg unter Leitung von Dipl. Grafiker Joachim Lautenschläger.

1978-79 Fortbildungskurs Grafik, Fachschule Werbung & Gestaltung, Berlin-Schöneweide bei Prof. Wulff Sailer.

1981-83 Abschluß Zirkelleiter, Fachrichtung Malerei / Grafik, Kulturakademie Puchow.

1990-91 Fernlehrgang Werbe- und Gebrauchsgrafik, Studiengemeinschaft Darmstadt.

2003-04 Fortbildung mit Abschluß Webdesign, Cimdata- Akademie für digitale Medien Berlin.

2005 Archivassistent, Kunstsammlung Neubrandenburg.

2010 Projektleiter, Medienprojekt Jugend & Macht JUM im Latücht- Film & Medien e.V. Neubrandenburg. Intensivierung des künstlerischen Schaffens auf dem Gebiet der Malerei und Druckgrafik.

Auftragsarbeiten im Bereich Fotografie, Werbung, Print und Arbeit an Digital Art Projekten.

Zur Zeit lebt und arbeitet Roland Fibinger in Mecklenburg-Vorpommern.
 
Ausstellungen:
Beteiligung The Artbox. Projects, 2017, Basel, Schweiz
Gemeinschaftsausstellung Metallkunst / Malerei, 2015, Hafengalerie Neustrelitz 
Verkaufsausstellung Galerie „Kunststoff“ Wismar, 2008 
Gemeinschaftsausstellung Keramik / Malerei, 2003, Galerie “Friedländer Tor” Neubrandenburg
Einzelausstellung Malerei / Grafik, 2002, Hotel am Ring Neubrandenburg
Bezirksausstellung Malerei / Grafik des bildnerischen Volksschaffens Neubrandenburg, 1989

>> zu den Werken

Zurück

Crelala teilen


UA-78079041-1