CRELALA Blog

Der CRELALA Kunst BLOG soll über Kunst informieren, Kunstkritik üben und die Kunst von den nicht üblichen Seiten der Kunstszene betrachten. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!



Unforgettable Art in Seoul

"Unbelievable Soul of Art" oder "Unforgettable Art in Seoul"art

Mit etwas Abstand darf man sich nach allem Erlebten fragen, was ist geblieben? Welche Erlebnisse und Ereignisse sind nachhaltig im Gedächtnis. Welche Galerien haben beeindruckt und welche Kunst hat sich ins Hirn gebrannt?

Aus einer Unzahl an Kunst und Künstlern einer kunst-lebendigen und quirligen Metropole lassen mich einige Namen nicht mehr los...

Tulpe, Tulpe, Tulpe

Schneeglöckchen - Narzissen - Hyazinthen - Veilchen… erste Frühlingsboten, die Farbe kehrt ins triste Draußen zurück, die Tage werden wieder länger, die Sonne gewinnt täglich an Kraft im noch jungen Jahr und es wird wärmer. Das Draußen ruft und lädt ein! Draußen ist auch der Staatspark Fürstenlager im Luftkurort Bensheim Auerbach im UNESCO GEOPARK Bergstraße! Was für ein Ambiente für Kunst!!! und … TULPEN, TULPEN, TULPEN

T. Goergers LICHTBEUTE V: Sven Kierst im WW40 in Aachen

Schließ die Augen und sieh!!! - Was denkst Du, wenn Du es Dir noch einmal sagst? - LICHTBEUTE!!!

Im Dunkeln sehen wir nicht, glauben wir, doch wir haben Bilder im Kopf. Welche Bilder? Aus allem, was wir im Leben erleben, sehen, fühlen, hören und wahrnehmen setzt das Gehirn Bilder zusammen und diese Bilder machen uns aus. Sie beherrschen unser Denken und steuern unser Handeln und irgendwo dazwischen sitzt unsere Seele. - Welche Bilder sind es, die uns ausmachen? Welche Bilder haben wir gesehen, wollen wir sehen, suchen wir? Welche Bilder bewegen unsere Seele?

SEONGHWAN AHN und die kritikfreie Reflexion der Gegenwart

Das kleine Atelier liegt am Fuße des historischen Viertels in Bukchon, man tritt ein, weil man die farbenfrohen und kontrastreichen Werke am Ende des Hauses erkennt und neugierig wird. Man ist sofort im Bann der Werke. Ein paar Stufen nach oben und man kann

Das Hyehwa Art Center

Das Hyehwa Art Center, eine Reise und eine respektvolle Verbeugung in Seoul - Zufall oder Schicksal?

Eine verrückte Idee - eine verrückte Reise - verrückte Begegnungen! - Seoul im Februar 2019!!!

Wer reist will raus aus dem Gewohnten!
Wer reist will gute Momente!
Wer reist will glücklich sein!

Won Seoung Won - Berufung! - Mensch oder Tier?

Won Seoung Won - Berufung! - Mensch oder Tier? - Professoren, Börsenmakler, Journalisten, IT-Spezialisten, ... sie alle spielen eine große Rolle in der modernen Gesellschaft, aber wer sind sie?

Greetingman

Eine viertel Stunde zu früh ist er am vereinbarten Treffpunkt und die erste Begrüßung ist, wie kann es anders sein: Respektvoll und höflich. - Respekt und Höflichkeit, das menschliche Miteinander, Humanismus, den Wert einer Begrüßung und um Kunst geht es in den kommenden Stunden, in denen keiner von uns auf die Uhr schaut. Meine Tour mit Yoo Young Ho, dem koreanischen Bildhauer und Schöpfer des Greetingman beginnt in Insadong, DEM Kunst- und Galerieviertel in Seoul, und als erstes...

Ein Löffel ist ein Löffel ist ein Löffel!

...könnte man meinen. Seit Matthias Kretschmer wissen wir: Ein Löffel kann so viel mehr!!! Der Löffelkreis des Österreicher Künstlers ist nicht sofort zu erkennen...

Mario Sprinz

Wir sind übersättigt vom Schönen! – Gelangweilt! - Indes, wir lieben es! - Wollen es! - Brauchen es! – Vermeintlich. - Alles, was schön ist, ist gefällig, jeder geht dem Schönen nach, strebt das Vollkommene an, aber hassen wir dann zwangsläufig, was nicht perfekt ist?...

Die Magie der Wasserspiegelungen der Eun Jung Seo-Zimmermann

Hört man sich um, wird man kaum einen finden, den es nicht ab und zu ans Wasser zieht...

Das „Antlitz“ in der Kunst

Wer die hohe Kunst beherrscht ein Gesicht so aussehen zu lassen, wie sein Original, darf sich getrost Künstler nennen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen...

A tribute to Antoine Josse

Ich habe ein Bild gemalt! Ein Bild, inspiriert durch Antoine Josse! Ein Bild gegen das Vergessen...

Andrey Noda

Die Abstraktion der menschlichen Gestalt in seinem Umfeld scheint das Thema des Malers und Bildhauers Andrey Noda aus Kazachstan zu sein...

Vom Auge in die Hand

So der Titel eines von mir seit vielen Jahren angebotenen Zeichen-Workshops und zugleich die Beschreibung einer anderen, der künstlerischen Art des Sehens...

Das Kunsthaus Amann

Facebook und die Kunst...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch Klicken des Buttons AKZEPTIEREN stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung