Künstlerportrait: Walter Hrivnak

CRELALA Künstlerportrait: Walter Hrivnak

Der 1963 in Rumänien geborene Künstler Walter Hrivnak lebt seit 1990 in Deutschland. Der Diplomingenieur widmete sich nach seinem Studium der Elektrotechnik mehr und mehr
der Kunst, die ihn schon in seiner Kindheit und Jugend sehr interessierte und fesselte.
Seit 1996 arbeitet er konsequent am Ausbau seiner Fähigkeiten, mit dem Fokus auf der Malerei in Öl. – Überwiegend beschäftigt er sich mit Portraits. Nach 1998 erweitert er seine Fähigkeiten und Werkstechniken und fertigt fortan auch Arbeiten in Acryl, Aquarell
und Zeichnungen an.

Die Portraits in den verschiedensten Stilrichtungen entstehen überwiegend nach Fotovorlagen, aber im ständigen Dialog mit Kunstliebhabern, Betrachtern und Motiven experimentiert er auch gern mit modernsten Techniken So entstehen seine ausdrucksstarken und farbintensiven Portraits. 

Ausstellungen

2014-2017 - Teilnahme an der Kunstausstellung des Künstlervereins Bürstadt 1994 e.V.
2014-2017 - Teilnahme am HobbyMalwettbewerb Frankfurter Sparkasse 1822
2015 - Nibelungen-Kunst-Palast - Lautertal - Einzelausstellung
2014 - Treppenhaus des Gernsheimer Stadthauses - Montagszeichner - Illustrationen zu „Gestalten und Schatten aus frühen Jugendtagen“ von Georg Lenhart
2003 - Galerie des Fördervereins Gunterhausen e.V. Naturschutzgebiet Kühkopf - Einzelausstellung
2002 - Treppenhaus des Gernsheimer Stadthauses - Doppelausstellung mit Helmuth Petendra
 

Credo

"Die Kreativität des Menschen im Bereich des Künstlerischen ist eine seiner faszinierendsten Fähigkeiten. Sie ist in der Lage sowohl beim künstlerischen Schaffenzprozess als auch beim Betrachten des Werkes eine Fülle von Emotionen auszulösen. - In unserer zunehmend virtuellen digitalen Welt ist das Schaffen von etwas Realem ein zusätzlicher starker Antrieb."

Hier finden Sie die aktuellen Kunstwerke von Walter Hrivnak bei CRELALA.

 

UA-78079041-1