0151-21315985  D-64625 Bensheim

Schmidt, Betty

Künstlerportrait

Malen mit der Kamera, diese Frage hat sich Betty Schmidt immer wieder gestellt und hat auf der Suche nach der Umsetzung die gestische Fotografie entdeckt. In der Fachsprache heißt die Technik Intentional Camera Movement, also bewusstes Bewegen der Kamera während der Belichtungszeit, im deutschsprachigen Raum setzt sich mehr und mehr der Begriff gestische Fotografie durch.

Wer gestische Fotografie scherzhaft mit Wackeln mit der Kamera umschreibt, liegt ganz falsch, auch der englische Fachausdruck Intentional Camera Movement beschreibt das Genre nicht richtig, denn die große Kunst der gestischen Fotografie ist nicht die Bewegung, sondern das Erahnen, die Vorhersehung, die Vision eines Ergebnisses anhand eines gegebenen Sujets und in der Umsetzung der Vision die Steuerung der Körpergestik während der Belichtungszeit. Jedes Werk ist ein fotografisches Unikat, denn anders als bei der klassischen Fotografie, ja selbst bei der Malerei, lässt sich der Entstehungsprozess nie wieder reproduzieren.

Seit 2015 stellt Betty Schmidt regelmäßig aus, in Galerien und auf zahlreichen nationalen und internationalen Kunstmessen, so zuletzt u.a. auf der ARTe Konstanz, Wiesbaden, Sindelfingen, dem internationalen Kunstsalon Burg Stettenfels und ArtExpo New York.

Hier finden Sie die Kunstwerke von Betty Schmidt bei CRELALA Kunst!

Top-5 der Künstlerin

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Cookies einstellen, dann kann´s losgehen! Auch unsere Seite nutzt diverse Cookies und Trackingmethoden zum Optimieren der Website. Durch die Verwendung von Cookies verbessern wir die Qualität, Bereitstellung und Nutzung unserer Dienste. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Details über die Verwendung der Cookies sowie Trackingmethoden können Sie in unserer Datenschutzerklärung nachlesen. Änderungen Ihrer Cookie Einstellungen können Sie jederzeit auch noch nachträglich vornehmen.