Schmidtke, Kathrin

Künstlerportrait

Kathrin Schmidtke wurde 1962 in Burgstädt / Sachsen geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung als Maßschneiderin. Neben ihren Beruf experimentierte sie frühzeitig mit verschiedenen Gestaltungstechniken. Dabei entdeckte sie die Enkaustik-Malerei, das Malen mit heißem Wachs.

Von 2000 bis 2007 besuchte sie verschiedene Kurse an der Enkaustik-Akademie in Weilheim / Teck. Anschließend folgte Einzelunterricht bei Frau Salzmann in Karlsruhe. Seit 2008 ist sie zertifizierte Kursleiterin und bietet neben ihren Kursen auch Einzelcoaching in dieser faszinierenden Technik an. Ihre Bilder sind regelmäßig in regionalen und überregionalen Ausstellungen zu sehen. Die bevorzugten Motive stammen aus der Natur, wobei florale Elemente mit klaren leuchtenden Farben die größte Rolle spielen. Charakteristisch sind interessante Strukturen mit plastischen Effekten, die eine besondere Tiefenwirkung haben.

Das Anliegen der Künstlerin ist, positive Energie weiterzugeben: “Malen können ist für mich ein Privileg. Es bedeutet pure Lebensfreude, die ich an den Betrachter weitergeben möchte. Meine Bilder sollen Labsal für die Augen und Nahrung für die Seele sein!” Kathrin Schmidtke lebt und arbeitet in Mühltal / Hessen.


Hier finden Sie die Kunstwerke von Kathrin Schmidtke bei CRELALA Kunst!

Hier geht es weiter zum nächsten Künstler!